Kombuchalimonade mit Himbeeren

DIY Limonade Kombucha

Okay. Limetten-Limos mit Minze hatten wir dieses Jahr schon ein Menge und wahrscheinlich hat auch ein Schuss Rhabarbersaft es schon in deine Limo geschafft. Heute aber ist der Tag, an dem dein Horizont noch mal ein kleines Bisschen erweitert wird: dank Kombucha-Limo!

Kombucha ist fermentierter Tee. Das weißt du sicherlich schon von meinem Rezept für Julia’s Life will be Sweet oder, weil so sowieso gerne Kombucha trinkst. Ich stelle meinen selbst her. Das ist nur möglich, weil ich einen Kombuchapilz geschenkt bekommen habe, den ich dann in erkalteten und gesüßten Tee gebe, damit er dort seine Arbeit verrichtet. Ich habe den Kombuchapilz von einer anderen Bloggerin erhalten und seit dem wächst und gedeiht er. Ansonsten kann man Kombuchapilze auch im Internet bestellen oder das fertige Getränk (ungesüßt) im Biomarkt kaufen.
Kombucha finde ich deshalb so klasse, weil er während des Fermentationsprozesses seine ganz eigene Kohlensäure herstellt, weswegen es angenehm mild blubbert. Außerdem ist er ein ganz klitzekleines bisschen süß und auch ein bisschen sauer.

UND: er ist ziemlich wahrscheinlich ganz schön gesund. Weil. In ihm sind ziemlich viele Enzyme und bakterielle Säuren, die dem Körper dabei helfen, Giftstoffe abzubauen (kann der Körper auch alleine, ist aber ja ganz nett, wenn er dabei auch mal geholfen bekommt). Außerdem freut sich dein Verdauungstrakt über ein bisschen Support und dein Immunsystem wird bei der Menge an Antioxidantien wahrscheinlich auch nicht schreiend davon laufen. Bei der Fermentation entsteht allerdings auch ein kleines bisschen Alkohol, weswegen die Kombuchalimonade leider nicht für (ehemalige) Suchtkranke geeignet ist und auch von Schwangeren nur nach ärztlicher Absprache getrunken werden sollte. Aber für alle, auf die das nicht zutrifft, ist es die Sommerbombe. Vor allem mit Himbeeren, Basilikum und ner Menge Eiswürfel! Cheers!

HImbeerlimonade

Kombuchalimonade mit Himbeeren
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Diese schnelle Limo steckt voller guter Zutaten und erfrischt ganz mild und fruchtig.
Typ: Getränke
Kategorie: vegan, roh, clean eating, frisch
Portionen: 4 Gläser
Zutaten
  • 1 Liter Kombucha (gekühlt und ungesüßt)
  • 160 g Himbeeren (frisch oder TK und aufgetaut)
  • 1 handvoll Basilikum
  • Eiswürfel
Zubereitung
  1. Gib alle Zutaten in eine Karaffe.
  2. Rühre die Mischung gründlich durch. Je nach Geschmack können Himbeeren und Basilikum ordentlich zerstampft werden.
  3. Genieße eiskalt. Am besten auf dem Balkon. In der Abendsonne. Mit Blick aufs Meer. Oder den Rhein...

Kombuchalimonade

Share

  1. says

    Hier! Hier! Ich nehme auch ein Glas – ganz große Kombucha-Liebe ist bei mir seit Wochen ausgebrochen! 😉 Ich drück dich! <3